Rückblick Saisoneröffnung 2014

Am vergangenen Sonntag, 27. April 2014 eröffnete der TCO offiziell die diesjährige Tennissaison. Los ging´s um 11 Uhr mit einem Sektempfang und um 12 Uhr gab es einen  Mittagstisch mit einem deftigen Sonntagsbraten mit Spätzlen. Trotz schlechter Wettervorhersage klarte am Nachmittag der Himmel auf und so konnte gegen 13.00 Uhr auf der Tennisanlage das 6. Klassikturnier in der Vereinsgeschichte ausgetragen werden. Insgesamt nahmen am Turnier 12 Mitspieler teil, darunter zwei Damen.

 DSCI0389

Im modischen Look der Jahrhundertwende konnten nach Auslosung die Mixed Paare den altehrwürdigen Holzschläger schwingen. Nach dem Motto: „Tennis wie vor 100 Jahren“ fanden sich die Teilnehmer auf dem roten Sand wieder, gekleidet nach strengsten Kleidervorschriften, eben genauso wie zu Beginn der Tennisgeschichte: die Damen in weißen langen Röcken, darunter die legendären weißen Strumpfhosen und einer weißen Bluse, die Herren in weißen langen Hosen und weißem Hemd. Ein Mixed Turnier, bei dem die Partner nach jeder Begegnung gewechselt wurden. Jede Partie dauert ca. 10 min. Bei den Herren belegte Fabian Köhler den ersten Platz, bei den Damen teilten sich Heike Angrabeit und Gunda Hannich den Titel Siegerin des Klassikturniers 2014.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem sportlichen Erfolg.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *